Der Schützenverein lädt alle Vereinsmitglieder zum traditionellen Königschießen am 28.04.2018 an den Schießständen in den Berngauer Hof ein. Bereits um 16.00 Uhr wird das amtierende Königsgespann zum Eröffnungsschießen an die Stände treten. Im Anschluss kann jedermann und natürlich auch jedefrau die Königswürde erringen. Traditionell wird ohne professionelle Schießbekleidung und mit altertümlichen Vereinswaffen geschossen. Wer am Konigschießen teilnimmt, erhält freien Eintritt für den ab 20.00 Uhr stattfindenden Königsball.

Um  18.00 Uhr treffen sich alle Teilnehmer am Königszug und ziehen gemeinsam mit der Blaskapelle Berngau zur Einholung der bisherigen Würdenträger. Zunächst gehen wir über die Neumarkter Straße zum Reifenstein zur Abholung der Jungkönigin. Im Anschluss geht´s über die Reifensteinstraße/Buchbergstraße/Reichersthofener Straße zur Einholung der Schützenliesl. Der Weg führt uns dann zur Freystädter Straße, wo wir beim Schützenkönig einkehren werden. Nach einer entsprechenden Stärkung mit Böllersalut ziehen wir über die Neumarkter Straße wieder zum Berngauer Hof. Dort findet gegen 22.00 Uhr die Königsproklamation statt. Wer es nachmittags nicht geschafft haben sollte, kann nach dem Königszug ab 20.00 Uhr noch am Königsschießen teilnehmen. 

Es ergeht herzlichen Einladung zur Teilnahme. Mit diesem Programm hoffen wir, möglichst viele Vereinsmitglieder zum Mitmachen motivieren zu können

   
© ALLROUNDER