Am Sonntag, den 03.12.2017 fahren unsere Schützendamen (gerne auch mit Anhang) zum Gau - Nikolaus – Schießen nach Traunfeld. Hier können wir unsere Schießkünste unter Beweis stellen und außerdem ein paar gesellige Stunden verbringen. Die gemeinsame Abfahrt ist um 13:30 Uhr am Vereinslokal Berngauer Hof.

Am Samstag, den 25.11.2017 findet der Gauehrenabend in der Jurahalle in Neumarkt statt. Wie alljährlich werden an diesem Anlass, die besten Schützen des Gaus Altdorf - Neumarkt – Beilngries geehrt. Auch vom Schützenverein Tannenwald Berngau konnten sich wieder einige Mitglieder den Titel des 1. Gaumeisters in den verschiedenen Disziplinen sichern. Um unsere „Besten Schützen“ gebührend zu feiern, würde sich der Schützenverein freuen, mit möglichst vielen Mitgliedern an dieser Veranstaltung teil zu nehmen. Der Beginn ist um 19:30 Uhr in der Jurahalle, die Abfahrt am Berngauer Hof ist um 19:00 Uhr.

Der Schützenverein Tannenwald Berngau trauert um seinen aktiven Schützen und Freund Michael Fürst.

 

Der Schützenverein Tannenwald Berngau will den interessierten Gemeindebürgerinnen und -bürger am Sonntag, den 25. Juni 2017 die renovierten und modernisierten Schützenräume im Berngauer Hof präsentieren. An einem „Tag der offenen Tür“ sind alle ab 10:30 bis 17 Uhr herzlich eingeladen, wissenswertes zu Schießtechnik und zum Schießsport allgemein zu erfahren oder sich einfach durch die Schießräume führen zu lassen. Selbst ein aktives Schießen ist an diesem Tag möglich und unter Anleitung sehr erwünscht.

 

An einem wohltätigen „Preisschießen“ können sich Neugiriege wie geübte Sportschützen in einem speziellen Modus beteiligen.

 

In Anlehnung an die heurige 875 Jahr-Feier spielt diese Zahl auch bei unserem Schießwettbewerb einen zentrale Rolle.

 

Wer es innerhalb von 10 Schuss schafft einen 875,0 Teiler, einen 87,5 Teiler oder exakt 87,5 Ringe zu erreichen, kann sein Startgeld von 5,00 Euro verzehnfachen und mit einem Preisgeld von 50,00 Euro nach Hause gehen. Die Anzahl der Starts ist nicht begrenzt.

 

Die Hälfte der Startgelder geht in eine Spendenbox und zusätzlich spendet der Verein im Zusammenwirken mit Sponsoren für jedes ausbezahlte Preisgeld ebenfalls 50,00 Euro für einen gemeinnützigen Zweck.

 

Für das leibliche Wohl gibt es Weißwürste und zur Unterhaltung spielt die Wirtshausmusik auf. Nachmittag können es sich die Besucher bei Kaffee und Kuchen wohl ergehen lassen. 

 

Alle Bewohner der Gemeinde Berngau sind herzlich eingeladen, sich über die Entwicklung des Schützenvereins Berngau zu informieren.

   
© ALLROUNDER